NEU: Rosenpaket "Bienen- und Insektenweide"Die Blütenform der Rose ist entscheidend , ob sie als Futterquelle für Schmetterlinge, Honig- und Wildbienen, Wespen , Käfer und anderen Insekten taugt. Wenn die Rosenblüten ungefüllt bis halbgefüllt ist, können sich darauf die über 100 nach Nektar suchenden Insekten tummeln. Von Mai bis in den Herbst hinein werden dann die Rosenblüten besucht. Die erste Nahrungsquelle bieten schon die Wildrosen im Mai. Darauf folgen die meisten Rosenarten im Juni/Juli mit ihrer Hochblütezeit und bis zum Oktober können öfterblühende Sorten wie z.B. die Moschusrosen oder viele Wildrosenhybriden noch nahrhaft sein. Rosen sind die 5 beste Nahrungsquelle unter den Sträuchern. Prädikat : ökologisch sehr wertvoll !!!!!!
Bienen- und InsektenweiderosenBienen- und Insektenweiderosen   >> Details60,00€
inklusive 7% MwSt. (Pflanzen)
zzgl. Versandkosten